Tag der deutschen Sprache


Tag der deutschen Sprache

Gepostet Von am 11.09.2010 in Frankreich, Land & Leute, Newsticker, Spanien

Seit er im Jahr 2001 von Heinz-Dieter Dey ins Leben gerufen wurde, wird der zweite Samstag im September als „Tag der deutschen Sprache“ begangen. In den vergangenen Jahren versuchten beispielsweise einzelne Zeitungen, an an diesem Tag ohne Anglizismen auszukommen, Radiostationen (z.B. hr3) spielten nur Musik mit deutschen Texten.

Schön, dass auf diese Weise Bewusstsein für die Sprache geschaffen wird, schade, dass einige Grundüberlegungen und vereinzelte Aktionen irgendwie ausgrenzenden Charakter haben. Denn wo ist der Unterschied zwischen den viel gescholtenen modernen Anglizismen und den hochgehaltenen lateinischen oder griechischen Lehnwörtern? Ohne die aus den verschiedensten Sprachen entlehnten Begriffe – vom „Auto“ (griechisch) über die „Garderobe“ (französisch) bis hin zu „E-Mail“ (englisch) – wäre die deutsche Sprache gar nicht „funktions“- fähig (schon wieder ein lateinisches Lehnwort). Warum also gegen die Einflüsse von außen wettern, anstatt sie als bereichernde Elemente konstruktiv zu integrieren?

Bei unseren europäischen Nachbarn haben sich schon deutlich länger ähnliche, sogar noch viel weiter verbreitete Festivitäten etabliert. In Spanien gibt es mit dem Día Mundial del Idioma Español am 23. April und dem vom Instituto Cervantes ins Leben gerufenen Día del Espanol am 19. Juni bereits zwei der Sprache gewidmete Festtage. Frankreich und alle französischsprachigen Länder feiern am 20. Mai die Journée internationale de la Francophonie.

Dr. Katja Flinzner

Dr. Katja Flinzner

Versorgt digitale Unternehmen mit grenzenlos guten Inhalten - als Fachautorin, Corporate Bloggerin, Referentin, Lektorin und Übersetzerin. Bloggt seit 18 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Themen aus Web, IT, eCommerce und digitaler Bildung - gerne auch für Ihr Unternehmen.
Dr. Katja Flinzner

Letzte Artikel von Dr. Katja Flinzner (Alle anzeigen)

Weitere Artikel zu ähnlichen Themen

Interviewbeitrag: eCommerce in Frankreich Wer hat die Nase vorn? Was ist anders? Wie ticken die Kunden? Worauf müssen Online-Händler besonders achten? Der Händlerbund hat für sein Onlinehändle...
eFood in Spanien: Eroski setzt auf Multi-Channel Wenn auch die Zahlen insgesamt noch weit hinter anderen europäischen Märkten hinterherhinken: Auch in Spanien ist im eFood-Sektor deutliches Wachstum ...
Lebensmittel aus dem Netz: Wie Europäer online ein... Ganz, ganz langsam nimmt der Lebensmittel-Onlinehandel auch in Deutschland Fahrt auf. Immer mehr Studien bescheinigen ihm steigende Beliebtheit und gu...
Weihnachtsgeschäft in Frankreich: Klick über die L... Zu Jahresbeginn hat die französische Branchenvereinigung Fevad in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut CSA Bilanz gezogen: 28 Millionen Fran...
Leichter verkaufen auf die Kanaren? Papierkram wir... Ihr meint, der Versand in die Schweiz sei kompliziert? Dann versucht mal, auf die Kanarischen Inseln zu versenden. Obwohl sie zu Spanien dazugehören, ...
Wer kauft wo? Studie zum grenzüberschreitenden eCo... In seiner Global Online Shopping Study hat der Kommunikations- und Logistikdienstleister Pitney Bowes die Präferenzen der Verbraucher im grenzüberschr...
Sicher ist sicher: Deutsche Weihnachts-Shopper pla... Die erste Adventswoche ist so gut wie vorbei und das Weihnachtsgeschäft in vollem Gange. Und so wundert es natürlich nicht, dass die Monatsfrage des E...
Von mir bei netzaktiv: Was bremst den deutschen Le... Wer einmal durch Frankreich fährt, kann die zahllosen Drive-In-Märkte nicht mehr übersehen und in Großbritannien wurden im vergangenen Jahr Lebensmitt...
Noch vier Wochen: Europäische eCommerce-Märkte im ... Kein Zweifel, der Endspurt ist eingeläutet: Heute in vier Wochen ist Weihnachten. Bei amazon und Co. gibt es schon seit Anfang der Woche die ersten Cy...
eCommerce in Frankreich: 10% mehr Weihnachtsgeschä... 40 Milliarden Euro haben die Franzosen in den ersten neun Monaten des Jahres bereits online ausgegeben. Das hat der französische Branchenverband Fevad...