UK: 900 Millionen Bestellungen


UK: 900 Millionen Bestellungen

Gepostet Von am 08.10.2014 in eCommerce, Großbritannien, Logistik, Newsticker

Foto: Mike Flinzner | www.flinzner.de

Foto: Mike Flinzner | www.flinzner.de

Satte 900 Millionen Bestellungen werden im laufenden Jahr von britischen Versandhändlern abgewickelt – so laut Internet Retailer eine Schätzung des IMRG MetaPack U.K. Delivery Index. Daraus entstehen bis Jahresende etwa 930 Millionen Pakete. Natürlich muss dafür das Weihnachtsgeschäft so ausfallen wie erwartet: Allein 120 Millionen Pakete werden für Dezember erwartet.

Das bedeutet weiterhin ein sattes Wachstum: Im August diesen Jahres lag die Anzahl der Sendungen 20% über der des Vorjahres. Es wächst aber nicht nur die Anzahl der Bestellungen, sondern auch die Leistung der Händler und Logistiker. 94% aller Sendungen kamen pünktlich wie geplant an, so die Studie. Immer beliebter wird die Lieferung zu einem bestimmten Datum bzw. am Folgetag der Bestellung: 28% aller Bestellungen wählten eine solche Versandoption. Im Jahr 2013 waren es lediglich 19%.

Quelle: Internet Retailer

Dr. Katja Flinzner

Dr. Katja Flinzner

Versorgt digitale Unternehmen mit grenzenlos guten Inhalten - als Fachautorin, Corporate Bloggerin, Lektorin und Übersetzerin. Bloggt seit 18 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Themen aus Web, IT, eCommerce und digitaler Bildung - gerne auch für Ihr Unternehmen.
Dr. Katja Flinzner

Letzte Artikel von Dr. Katja Flinzner (Alle anzeigen)

Weitere Artikel zu ähnlichen Themen

Verpackt noch mal. Logistik im Online-Lebensmittel... Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik hat sich vor kurzem den Online-Lebensmittelhandel vorgeknöpft. Anhand von Testbestellungen wurd...
eCommerce-Startup: Von Versandlogistik bis Shopkon... Wo lagerst Du Deine Produkte? Versendest Du sie selber? Über welchen Vertriebsweg verkaufst Du sie? Wie können sie bezahlt werden? Und welche Partner ...
Lebensmittel aus dem Netz: Wie Europäer online ein... Ganz, ganz langsam nimmt der Lebensmittel-Onlinehandel auch in Deutschland Fahrt auf. Immer mehr Studien bescheinigen ihm steigende Beliebtheit und gu...
Von mir bei netzaktiv: Interview mit Marc Schmitt ... Von mir bei netzaktivWas, wenn ein Paket zwar laut Tracking des Paketdienstes zugestellt wurde, aber nirgends im Unternehmen zu finden ist? Oder es ir...
Logistik-Gerüchteküche: Klingelt amazon bald selbs... Und weiter geht's mit dem Logistik-Karussell. Mehreren Berichten zufolge könnte es sein, dass amazon in Deutschland in näherer Zukunft seinen eigenen...
Kofferraum als Paketbox: amazon startet Pilotproje... Als vor einem guten Jahr vermeldet wurde, Volvo teste die Zustellung an Kofferräume, wurde noch viel geschmunzelt - so richtig ernsthaft vorstellen ko...
Logistik unter unseren Füßen: DHL testet Paket-Pip... Was auf den ersten Blick absurd klingt, könnte in Zukunft unsere Straßen entlasten: DHL testet in Großbritannien in Zusammenarbeit mit Mole Solutions ...
Aldi geht online – auf der Insel Der britische Aldi - bald auch mit Warenkorb-Button? | Screenshot: aldi.co.uk Zu geplanten Online-Aktivitäten befragt, hat sich Aldi in den vergangen...
Von mir bei netzaktiv: Paketboxen und andere Ersat... Was macht Ihr, wenn Ihr online etwas einkauft und bei der Zustellung nicht zu Hause seid? Habt Ihr nette Nachbarn, die Eure Pakete für Euch annehmen? ...
eFood auf der Insel: Stetes Wachstum bei Ocado Der Lebensmittel-Onlinehandel in Großbritannien scheint sich weiter zu konsolidieren. Das zumindest legen die jüngst veröffentlichten Zahlen von Ocado...

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.