Weihnachtsgeschäft in Frankreich: Klick über die Landesgrenzen


Weihnachtsgeschäft in Frankreich: Klick über die Landesgrenzen

Gepostet Von am 26.01.2015 in eCommerce, Frankreich, Newsticker

Meistgekauft im Online-Weihnachtsgeschäft: Bücher, Musik, Tickets und Spielzeug… | © Fevad (Klick auf das Bild führt zur Pressemitteilung mit vollständiger Abbildung)

Zu Jahresbeginn hat die französische Branchenvereinigung Fevad in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut CSA Bilanz gezogen: 28 Millionen Franzosen haben ihre Weihnachtsgeschenke im vergangenen Jahr online gekauft. Und ein Drittel davon hat dafür über die Landesgrenzen geklickt.

70 % der französischen Online-Shopper haben ihre Weihnachtsgeschenke der Fevad-Studie zufolge diesmal im Netz eingekauft. Das entspricht in etwa den Zahlen vom Vorjahr. 86 % davon haben allerdings mehr ausgegeben als 2013 – und das hauptsächlich für Bücher, Filme, Musik, Tickets und Spielzeug.

Die Standardlieferung nach Hause setzt sich dabei immer weiter durch: Sowohl Click & Collect-Angebote (-8 %) als auch Expresslieferungen (- 12 %)  haben im Vergleich zum Vorjahr abgenommen. Das mag als Zeichen dafür gewertet werden, dass die Lieferung nach Hause immer besser und auch immer schneller funktioniert. Überhaupt scheint das Einkaufserlebnis insgesamt immer besser zu werden: 99 % aller Befragten waren mit ihrem Weihnachtseinkauf im Netz zufrieden. Viel besser geht’s ja kaum noch…

Und wie war das mit den Landesgrenzen? 30 % der Online-Shopper haben der Studie zufolge für ihre Weihnachtseinkäufe (auch) Anbieter außerhalb Frankreichs genutzt. Besonders hoch ist der Anteil der Cross-Border-Einkäufe bei jungen Leuten: In der Gruppe der 18- bis 24-Jährigen erreichte er beeindruckende 39 %.

KF/msh | Quelle: Fevad

Dr. Katja Flinzner

Dr. Katja Flinzner

Versorgt digitale Unternehmen mit grenzenlos guten Inhalten - als Fachautorin, Corporate Bloggerin, Lektorin und Übersetzerin. Bloggt seit 17 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Themen aus Web, IT, eCommerce und digitaler Bildung - gerne auch für Ihr Unternehmen.
Dr. Katja Flinzner

Weitere Artikel zu ähnlichen Themen

10 Tipps für mehr Durchblick beim Thema Umsatzsteu... Online verkaufen, auch über Ländergrenzen hinweg? Aber sicher doch! Dass man beim Online-Handel mit Kunden aus dem Ausland auch viele rechtliche und s...
eCommerce Analytics für Einsteiger: 7. Analytics i... So, jetzt habt ihr ein Analytics-Tool integriert oder installiert, habt euch mit den wichtigsten Kennzahlen vertraut gemacht, euch mit der bedeutenden...
eCommerce-Symbiosen: Chinas Cross-Border-Markt Wer hier häufiger liest, hat sicherlich schon festgestellt, dass ich gerne mal einen Blick über Ländergrenzen werfe. Allerdings bleibe ich dabei meist...
eCommerce Analytics für Einsteiger: 6. Analytics u... Die Wege, auf denen man Kunden erreichen kann, sind in den vergangenen Jahren immer zahlreicher geworden. Einer der interessantesten ist zweifellos So...
OffSite-Optimierung über Ländergrenzen (#SEOintern... Eine saubere OnSite-Optimierung ist auch im internationalen SEO die halbe Miete - aber eben nur die halbe. Auch außerhalb eurer eigenen Website darf d...
eCommerce Analytics für Einsteiger: 5. Analytics u... In Teil 4 meiner eCommerce-Analytics-Serie für VersaCommerce habe ich mich vergangene Woche mit der Rolle von Analytics für die Optimierung der organi...
10 SEO-Tipps für die Internationalisierung eurer I... Für eine Website oder einen Online-Shop möglichst gute Suchergebnisse zu erzielen, ist eine komplexe Angelegenheit. Wenn euer Webangebot auch noch in ...
eCommerce Analytics für Einsteiger: 4. Analytics u... Ihr wollt mehr über die Kauferfahrung eurer Kunden wissen? Dann solltet ihr früh ansetzen, denn der Verkaufsprozess beginnt nicht erst an eurer Ladent...
Hrefwhat? Wie hreflang eure internationale Website... Mit hreflang könnt ihr eure internationale Website so strukturieren, dass Google immer genau weiß, wo was zu finden ist. Wie das konkret geht, was hre...
eCommerce Analytics für Einsteiger: 3. Stabil wach... Besonders in der Wachstumsphase ist es wichtig, die entscheidenden Analytics-Kennzahlen im Auge zu behalten. Nur so lässt sich verhindern, dass große ...

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.