53 Prozent bestellen im Ausland

Eine im Auftrag von Moneybookers erstellte Studie zeigt: das Interesse an grenzüberschreitendem Handel bei den Verbrauchern ist groß. Spitzenreiter beim Blick über die Landesgrenzen ist Deutschland: 53 Prozent der Deutschen haben bereits online im Ausland eingekauft.  Aber auch in Großbritannien und Frankreich haben laut der Studie 44% bzw. 43% bereits Bestellungen im Ausland aufgegeben (> mehr dazu).

Setzt die EU die für Ende des Jahres geplante Vereinheitlichung des Online-Handels um, wird sich der Aufwärtstrend im grenzüberschreitenden Handel zweifellos fortsetzen.

KF/msh

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner