eCommerce in Frankreich: Umsatz erreicht 45 Mrd. EUR

Im Jahr 2012 hat sich die Rolle des eCommerce im französischen Handel weiter gefestigt. 45 Mrd. EUR wurden laut einer Analyse des Branchenverbandes FEVAD 2012 online umgesetzt, das entspricht einem Wachstum von 19% im Vergleich zum Vorjahr. 13,1 Mrd. EUR davon wurden im verkaufsstärksten 4. Quartal umgesetzt. Mit 9 Mrd. EUR hat auch das Weihnachtsgeschäft ein Umsatzwachstum von 19% im Vergleich zu 2011 hingelegt.

Auf dem Vormarsch sind dabei auch Online-Payment-Methoden. Sowohl die Anzahl der online bezahlten Transaktionen (+ 28%) als auch die Payment-Summe (+ 24%) stiegen deutlich an.

Der durchschnittliche Warenkorbwert ist im 4. Quartal 2012 erneut gefallen – aufgrund der vielen verschiedenen Weihnachtsgeschenke ist er während des Weihnachtsgeschäftes traditionell ohnehin niedriger. Er erreichte diesmal einen neuen Tiefstand von 85 EUR. Kompensiert wird diese Zahl allerdings durch die gestiegene Anzahl an Transaktionen pro Käufer (durchschnittlich 6 Käufe im 4. Quartal) und einen Pro-Kopf-Umsatz von mehr als 500 EUR im 4. Quartal und 1.400 EUR im gesamten Jahr 2012.

Sowohl auf Angebots- als auch auf Nachfrageseite erhöht sich das Potenzial des eCommerce weiterhin. Einem Anstieg der Online-Käufer um 5% in den ersten 11 Monaten des Jahres steht ein Wachstum in Sachen Händlerangebote gegenüber: mit 117.500 Online-Händlern sind 17% mehr Verkaufsseiten online als im Jahr zuvor – das entspricht einer Wachstum um das Achtfache seit 2005.

Und auch im M-Commerce ist das Wachstum nicht aufzuhalten. Der anhand von mobilen Endgeräten getätigte Umsatz im 4. Quartal 2012 war 2,6mal so hoch wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres und betrug im Jahr 2012 schätzungsweise 1 Mrd. EUR. Das entspricht ca. 2 % des gesamten eCommerce-Umsatzes.

KF / msh | Quelle: Fevad

Dr. Katja Flinzner

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.