eCommerce in Spanien: 40% Importanteil

Dass der spanische Online-Handel in den vergangenen zehn Jahren ein stetiges Wachstum hingelegt hat, ist keine wirklich neue Nachricht. Anschaulich visualisiert wird das Wachstum in einer Infografik des Branchenmagazins ecommerce news. Die steile Kurve nach oben führt von einem Jahresumsatz von 445 Mio. EUR im Jahr 2003 zu immerhin 10,4 Mrd. EUR im Jahr 2012.

Infografik zum Wachstum des spanischen eCommerce | © ecommerce news

Infografik zum Wachstum des spanischen eCommerce | © ecommerce news

Im 3. Quartal 2013 wurden der Infografik zufolge mit 46,5 Mio. Transaktionen knapp 3,3 Mrd. EUR umgesetzt. Ein recht großer Anteil dieses Umsatzes geht dabei bei online getätigten Importen ins Ausland: Immerhin 1,3 Mrd. EUR (40%) wurden bei grenzüberschreitenden Online-Geschäften ausgegeben. 89% davon (knappe 1,2 Mrd. EUR) landeten in Ländern der EU, 4,5% (61,6 Mio.) in den USA.

Der Export-Anteil im spanischen Online-Handel ist vergleichsweise gering: Gut 566 Mio. EUR Umsatz kamen im betrachteten Quartal aus dem Ausland, 73% davon aus der EU.

> Zur vollständigen Infografik: http://infogr.am/facturacion-del-ecommerce-en-espana

KF / msh | Quelle: ecommerce news

Dr. Katja Flinzner

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.