Großbritannien: eCommerce-Wachstum verlangsamt sich im Januar

Im Vergleich zu den letzten Monaten des Jahre 2010 hat sich das Wachstum im britischen eCommerce deutlich verlangsamt. Zu diesem Ergebnis kommt der BRC–KPMG Retail Sales Monitor. Im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres konnten aber immerhin noch 12,3% Steigerung festgestellt werden (im Dezember war es ein Rekordwachstum von 18%).

Gemessen an seiner vorherigen Entwicklung konnte der stationäre Einzelhandel dagegen steigende Wachstumszahlen vermelden, liegt damit aber immer noch gerade mal bei einem Drittel des eCommerce-Wachstums. Online legt also weiter kräftig zu.

Für den gesamten Einzelhandel konnte der Retail Sales Monitor auf Basis bereinigter Umsatzdaten eine Steigerung um 2,3% ausmachen, im Januar 2010 war der Gesamtumsatz dagegen um 0,7% gefallen.

KF/msh | Quelle: Internet Retailing

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.