Immer mehr (kleine) Online-Händler

Mehr als verdoppelt hat sich die Anzahl der Unternehmen, die das Internet als Vertriebsweg nutzen. Das ist das Ergebnis einer Erhebung des Statistischen Bundesamtes. Mit 23% nutzte fast ein Viertel aller Unternehmen im Jahr 2009 in Sachen Vertrieb das Internet – 2008 waren es noch 11%.

Besonders großen Anteil an dieser Entwicklung haben die kleinen Händler mit weniger als zehn Mitarbeitern, die den größten Anteil an deutschen Unternehmen stellen. In nahezu allen untersuchten Wirtschaftszweigen konnte hier eine Verdoppelung der Nutzung des Internets als Vertriebskanal festgestellt werden.

Auch der Online-Umsatzanteil ist gestiegen. Unternehmen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen online verkauften, erzielten damit im Jahr 2009 33% ihres Gesamtumsatzes. Der Anteil der über eCommerce erzielten Umsätze am Gesamtumsatz aller Unternehmen in Deutschland stieg derweil von 11% auf 16%.

Quelle: Statistisches Bundesamt

Dr. Katja Flinzner

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner