In ganz Europa: 75 Prozent der Surfer stöbern in Online-Shops

Beinahe 75 Prozent aller Surfer in Europa haben im Januar 2011 mindestens einen Online-Shop besucht. Das sind 8,5 % mehr als im Vergleichszeitraum 2010. Im Schnitt wurde im Verlauf jeder zehnten Internet-Session auch ein Online-Shop besucht. Die durchschnittliche Verweildauer in Online-Shops lag bei 52,4 Minuten.

Spitzenreiter beim Surfen in Online-Shops sind die Briten: 89,4% (6,3% mehr als im Vorjahr) der britischen Surfer landeten in einem Online-Shop, gefolgt von den Franzosen mit 87% (10,5% mehr) und den Deutschen mit 82,1% (9,0% mehr). Ebenfalls über dem Durchschnitt lagen die Iren und die Niederländer mit jeweils knapp über 80%. Das größte Wachstum weisen Irland und Russland auf, mit jeweils 15,8% mehr als noch im Januar 2010.

Insgesamt 40,6 Millionen Surfer besuchten in Deutschland auch Shopping-Webseiten, gemessen an der Anzahl der Nutzer ist Deutschland damit der größte Markt. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Frankreich mit 36,6 Mio. und Großbritannien mit 34,6 Mio. Surfern.

KF/msh | Quelle/Mehr Infos: comScore

Dr. Katja Flinzner

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. Toner kaufen sagt:

    […] in Europa-Schluss: Euro-Krise drückt weiter auf die StimmungProdukthighlights http://www.hifi-tv-moebel.demehrsprachig handeln #headimage { /*background:url(http://www.sahrablog.de/wp-content/themes/aapna/img/header.jpg) […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.