Neue Widerrufsbelehrung zum 11. Juni

Schon eingeplant? Eine aktualisierte Fassung der Widerrufsbelehrung, die Online-Händler ihren Kunden bei Vertragsabschluss an die Hand geben müssen, tritt am 11. Juni 2010 in Kraft. Wichtigste Neuerung dabei: der Mustertext erlangt Gesetzesrang, indem er in das „Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch“ aufgenommen wird. Damit sollten Händler, die den Mustertext in ihrem Online-Shop nutzen, zumindest in diesem Punkt vor Abmahnungen geschützt sein.

In der Vergangenheit war es häufiger vorgekommen, dass Händler, die den Mustertext des Bundesjustizministeriums eins zu eins übernommen hatten, abgemahnt wurden, z.B. weil dieser nicht auf alle Vertragssituationen (z.B. bei eBay) anwendbar war.

Der ab 11. Juni geltende Gesetzestext inklusive Muster-Widerrufsbelehrung findet sich hier.

Dr. Katja Flinzner

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner