Pro-Kopf-Umsätze im europäischen eCommerce

Der Händlerbund hat auf Basis verschiedener Statistiken und Prognosen eine interessante Infografik zum internationalen eCommerce erstellt. Darin lässt sich der Pro-Kopf-Umsatz für 2014 im Online-Handel in den verschiedenen europäischen Ländern sowie in China und den USA übersichtlich ablesen.

Deutschland ist zweitstärkster Markt in Europa
Erkenntnisse u.a.: Die USA liegen in punkto Pro-Kopf-Umsatz uneinholbar vorne und kratzen an der 2000-Euro-Marke. Knapp über 1000 EUR kommt China. In Europa liegt wie zu erwarten Großbritannien an erster Stelle, dann folgt bereits Deutschland mit einem jährlichen Pro-Kopf-Umsatz von 511 EUR. Auch Frankreich und Schweden liegen noch über dem durchschnittlichen Umsatz von 404,50 EUR.

Knapp unter dem Durchschnitt liegen die Niederlande, weit abgeschlagen folgen Spanien, Polen und Italien mit jeweils zwischen 100 und 200 EUR. Angesichts der stark eingeschränkten Kaufkraft in einem angeschlagenen Markt wie Spanien nicht weiter verwunderlich.

Wie viel geben Kunden im Online-Handel aus?

KF / msh | Quelle: Händlerbund

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.