Prognosen für den Cyber Monday 2012

Der erste Montag im Dezember wird auch in diesem Jahr „Cyber Monday“ werden: der umsatzstärkste Tag des eCommerce-Jahres – so die Vorhersage für den britischen Markt, die Marin Software kürzlich vorgelegt hat. In der auch im Online-Handel traditionell stärksten Verkaufsphase des Weihnachtsgeschäfts kommt dem Montag erfahrungsgemäß besondere Bedeutung zu, besonders stark für Weihnachtseinkäufe genutzt werden laut Analysen der erste und der zweite Montag im Dezember. Das wären in diesem Jahr der 03.12. und der 10.12.2012.

Nicht unwichtig zu wissen allerdings: in den USA findet der CyberMonday bereits am 26.11. statt – viele international agierende Unternehmen richten ihre Aktivitäten deshalb auf diesen Tag aus.

Ob es DEN mit Abstand stärksten Umsatztag im Weihnachtsgeschäft geben wird, ist allerdings gar nicht mal so sicher – bereits im letzten Jahr hat sich gezeigt, dass sich in den Wochen vor Weihnachten viele starke Tage verzeichnen lassen. Darüber hinaus sollten Händler auch auf Überraschungen gefasst sein: der stärkste Tag im britischen eCommerce 2011 war nämlich weder Cyber Monday noch Boxing Day (der verkaufsoffene 2. Weihnachtsfeiertag), sondern der 30. November: an diesem „Strike Day“ legten die Angestellten des öffentlichen Dienstes  die Arbeit nieder, um gegen die geplante Rentenreform zu protestieren.

KF/msh | Quelle: Internet Retailing

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.