Beiträge

Handel in Europa: Mehr Volumen, mehr Konflikte

Die europäischen Verbraucherzentren (ECC-Net) sind erster Ansprechpartner bei Konflikten im grenzüberschreitenden EU-Handel. Wo mehr gehandelt wird, entstehen auch mehr Konflikte – und so stellen die Verbraucherschütze in ihrem aktuellen Bericht über Beschwerdefälle im Berichtszeitraum 2008-2009 einen deutlichen Anstieg der Beschwerden fest. Insgesamt stiegen die Rechtsstreitigkeiten um 3.158 auf 5.246 Fälle, die Verbraucheranfragen um 7.051 auf […]

Lebensmittel via amazon: Schwacher Start

Seit sechs Wochen gibt es nun Lebensmittel bei amazon.de zu kaufen, die große Angst vor der Online-Konkurrenz ist bei den stationären Lebensmittelhändlern aber ausgeblieben. Zu gering ist das Interesse der Deutschen insgesamt am Lebensmitteleinkauf via Internet, und zu wenig überzeugend das amazon-Angebot. Bereits zwei Wochen nach dem Start hatten Verbraucherschützer den Lebensmittel-Verkauf des Online-Riesen kritisiert: […]

eCommerce: Neues Verbraucherrechte-Portal

Unter dem Namen Verbraucherrechte im Internet informiert das Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz Baden-Württemberg seit kurzem über die Themen eCommerce und Sicherheit im Internet. Das Portal möchte auf häufig auftauchende Fragen beim Online-Shopping antworten, wie z.B. Wie kommt ein Vertrag im Internet zustande? Kann ich die Ware zurückgeben, wenn sie mir nicht gefällt? Welche […]

bvh-Studie: eCommerce weiter im Aufschwung

Der Umsatz des Versandhandels steigt um 2,7% auf 29,9 Mrd. Euro und 71% der Bestellungen laufen über das Internet. Dies sind einige der Zwischenergebnisse der Studie „Distanzhandel in Deutschland“, die der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) derzeit von TNS Infratest durchführen lässt. Die Studie zeigt, dass der Internet-Handel im Gesamtverbund des Versandhandels die größten Wachstumsquoten […]

Prognose: 10% des Handels via eCommerce

Im Jahr 2012 wird der Online-Handel in Großbritannien einen Anteil am Gesamt-Handelsvolumen von über 10% haben – so eine Studie, die vom Online-Zahlungsanbieter PayPal in Auftrag gegeben wurde. Das bedeutet: jedes zehnte Pfund, das im Handel ausgegeben wird, wird online ausgegeben – womit das online umgesetzte Handelsvolumen in Großbritannien auf 30 Milliarden Pfund pro Jahr […]

Neue EU-Regeln im Kartellrecht

Bereits am 20. April 2010 hat die EU-Kommission die neuen Wettbewerbsregeln für vertikale Vereinbarungen angenommen. Dabei werden die Beziehungen zwischen Herstellern, Vertriebshändlern und Einzelhändlern in Bezug auf wettbewerbsrechtlich relevante Vereinbarungen neu definiert. Die neuen Regelungen haben dabei durchaus Einfluss auf den eCommerce. So war es Herstellern oder Lieferanten bislang möglich, ihren Händlern den Vertrieb ihrer […]