Beiträge

Internationalisierung und Umsatzsteuer: Die 10 wichtigsten Tipps für Shopbetreiber

Wer über Ländergrenzen hinweg verkaufen möchte, muss so einiges beachten. Besonders wenn zusammen mit Ländergrenzen auch noch Sprachbarrieren überwunden werden müssen, ist so einiges zu tun. Doch selbst wenn es nur ins deutschsprachige Ausland geht, gibt es zum Beispiel in Sachen Recht und Steuern das ein oder andere komplexe Thema zu berücksichtigen. Einer der zentralen Aspekte ist dabei die Umsatzsteuer, denn deren Behandlung hat die ein oder andere Falle auf Lager.

Teurer: Mehrwertsteuererhöhung in Spanien

Am Wochenende ist in Spanien die geplante Mehrwertsteuererhöhung in Kraft getreten. Die im Zuge der Wirtschaftskrise beschlossene Erhöhung wirkt sich wie folgt aus: Der Standardsatz steigt von 18% auf 21%. Der ermäßigte Satz steigt von 8% auf 10%. Der Minimalsatz bleibt unverändert bei 4%. Für zahlreiche Produkte nimmt die Erhöhung allerdings deutlich massivere Ausmaße an: […]

EU-Verbraucherrechts-Richtlinie: Kompromiss erarbeitet

Der ungarische Vorsitz des Rats der Europäischen Union hat ein Kompromiss-Papier zur neuen EU-Verbraucherrechtsrichtlinie erarbeitet, das am vergangenen Donnerstag eine Abstimmung im Internal Market Committee (IMCO) erfolgreich hinter sich gebracht. Offenbar haben die massiven Proteste von Seiten der Branchenverbände Früchte getragen: die Verpflichtung zur Lieferung in alle EU-Länder findet sich in der nun vorliegenden Fassung […]

Großbritannien: Der eCommerce und die Mehrwertsteuer

Am gestrigen 04. Januar wurde in Großbritannien die Mehrwertsteuer um 2,5% auf runde 20% erhöht. Damit müssen Handel und Verbraucher sich nun mit der dritten Anpassung innerhalb von gut 25 Monaten arrangieren: erst am 01. Dezember 2008 war die Mehrwertsteuer für 13 Monate von 17,5% auf 15% reduziert worden, um die Wirtschaft anzukurbeln, seit 01.01.2009 […]

Zum 01. Juli: Mehrwertsteuererhöhung in Spanien

In Spanien werden zum 01. Juli 2010 die Mehrwertsteuersätze erhöht. Der Normalsteuersatz steigt von 16% auf 18%, der ermäßigte Steuersatz von 7% auf 8%. In der spanischen Bevölkerung ist der Widerstand gegen die Steuererhöhung groß. Unter dem Slogan „Más IVA, no“ („Nein zu höherer Mehrwertsteuer“), sammelte die spanische Volkspartei Partido Popular (PP) in Madrid bereits […]

Großbritannien: Ende der befristeten Mehrwertsteuersenkung

Zum 31.12.2009 ist die seit 01.12.2008 befristete Senkung des Normalsteuersatzes der Mehrwertsteuer von 17,5% auf 15% ausgelaufen. Seit 01.01.2010 gilt wieder ein Normalsteuersatz von 17,5%. Der ermäßigte Mehrwertsteuersatz bleibt bei 5%. LingBits dt. Mehrwertsteuer = engl. Value Added Tax (VAT)