Artikel getaggt mit "Online-Lebensmittelhandel"


Gepostet Von am 05.12.2011 in eCommerce, eFood, Newsticker

Mit supermarkt.de ist Anfang Dezember ein neuer Online-Pureplayer im Lebensmittelhandel gestartet. Anders als die großen Supermarkt-Ketten und auch anders als Online-Konkurrent Froodies, der mit lokalen Supermärkten zusammenarbeitet, greift supermarkt.de nicht auf lokale Märkte zurück, sondern arbeitet mit einem zentralen Lager in Hamburg.  Von dort aus wird mit eigenen Transportern ausgeliefert – derzeit allerdings lediglich in...

Mehr

Gepostet Von am 30.09.2011 in eCommerce, Logistik, Newsticker

Seit März 2011 bietet die Handelskette REWE bereits die Möglichkeit, in sieben einzelnen Märkten von Hamburg bis Landshut via Abholservice online einzukaufen: der Einkaufskorb wird online zusammengestellt und kann dann im ausgewählten Markt abgeholt werden. Seit gestern ist nun – vorerst nur in Frankfurt – auch die Lieferung des Einkaufs nach Hause möglich. Der REWE online Lieferservice  kostet bei einem Mindestbestellwert...

Mehr

Gepostet Von am 31.08.2011 in eCommerce, eFood, Großbritannien, Logistik, Newsticker

Der Online-Lebensmittelhandel ist in Großbritannien, anders als in Deutschland, bereits ziemlich gängig. Zu den beliebtesten Online-Shops für den alltäglichen Lebensmitteleinkauf gehört Ocado, ein reiner Online-Versender für Lebensmittel und andere Alltagswaren. Seit wenigen Tagen kann man nun auch im ersten stationären Ocado-Geschäft in einem Londoner Shoppingcenter einkaufen, das mit einem konventionellen Supermarkt allerdings...

Mehr

Gepostet Von am 05.07.2011 in eCommerce, eFood, Logistik, Newsticker

In Südkorea sah sich die Supermarktkette Tesco (die dort unter dem Label Home Plus auftritt) vor einer Herausforderung. Konkurrent e-mart lag in punkto Marktanteil deutlich vorne und hatte landesweit eine deutlich größere Marktdichte. Wie die Marktführerschaft erringen, ohne mehr Märkte zu eröffnen? Tesco ging die Herausforderung kreativ an, berücksichtigte den Tagesablauf und die Eigenheiten der Südkoreaner – die zu den am...

Mehr

Gepostet Von am 04.05.2011 in eCommerce, eFood, Logistik, Newsticker

Der US-Lebensmittelriese Walmart sieht sich unter Druck: neben den stationären Lebensmittelhandel hat sich auch in den USA längst der Online-Handel mit Lebensmitteln gestellt – und die Konkurrenz schläft nicht. Deshalb hat die Supermarktkette, bei der man bislang nur Trockenprodukte bestellen und sich zuschicken lassen konnte, die Beta-Version eines auch Frischeprodukte, Brot, Obst & Gemüse umfassenden Lieferservice...

Mehr

Gepostet Von am 13.04.2011 in eCommerce, Großbritannien, Newsticker

Jeder dritte Kunde in Großbritannien kauft inzwischen sofern möglich lieber online ein. Dabei wird jede vierte Fahrt zum Einkaufen im stationären Handel eingespart, so das Ergebnis einer Studie des britischen Branchenverbandes für den Zahlungsverkehr Payments Council. 32% der Befragten sagten, sie kauften online, wann immer es möglich wäre. Unter den 20-30jährigen sind es sogar 45%, aber selbst bei den 70jährigen ziehen 20% den...

Mehr

Gepostet Von am 05.04.2011 in Deutschland, eCommerce, eFood, Logistik, Newsticker, Wirtschaft

In drei Märkten im Rhein-Main-Gebiet hat die REWE am 31. März ihren Lebensmittel-Abholservice gestartet. Über www.rewe-online.de können Einkaufskörbe online zusammengestellt werden und ab 3 Stunden später im Markt der Wahl abgeholt werden. Für die Zusammenstellung der Einkaufskörbe werden pro Bestellung 2 EUR Kommissionierungsgebühr berechnet, dazu kommt noch Pfand für die Transportboxen – einen Mindestbestellwert gibt es nicht....

Mehr

Gepostet Von am 23.02.2011 in eCommerce, eFood, Großbritannien, Logistik, Newsticker, Wirtschaft

Die britische Supermarktkette Waitrose plant einen Großangriff auf den Online-Lebensmittelhandel auf der Insel. Mit einer Investition von über 10 Mio. Pfund soll der Online-Einkauf von Lebensmitteln bei Waitrose ein völlig neues Gesicht bekommen. Im Mittelpunkt der Neuerungen stehen eine verbesserte Usability und neue Services: so soll es zum Beispiel möglich sein, Einzelprodukte anstelle von Standard-Verpackungseinheiten zu bestellen...

Mehr