UK: Schulstart pusht Online-Sales

© Foto: Mike Flinzner | www.flinzner.de

© Foto: Mike Flinzner | www.flinzner.de

Zum Start ins neue Schuljahr ist der Umsatz im britischen Online-Handel im August rapide gestiegen: Mit einem Wachstum von 19,8% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erreichte der online erzielte Non-Food-Umsatz auf der Insel laut BRC-KPMG Online Retail Sales Monitor die größte Steigerung seit Beginn dieses Monitorings, das allerdings erst im Dezember 2012 gestartet ist.

Besonders interessant ist diese Zahl, wenn man sie dem allgemeinen Einzelhandelswachstum im gleichen Zeitraum gegenüberstellt: Über alle Kanäle gerechnet kam der Retail-Sektor auf ein Wachstum von gerade mal 2,7% bzw. ein Like-for-like-Wachstum von 1,3%.

Besonders der Start ins neue Schuljahr hat die Umsätze im August in die Höhe getrieben: Eltern gaben beträchtliche Summen für die Schulausstattung ihrer Kinder aus, was sich an den deutlich gestiegenen Umsätzen der Branche zeigte.

Der Anteil des britischen Online-Handels am gesamten Non-Food-Einzelhandel erreichte im August 16,5% – im gleichen Zeitraum 2013 waren es 14,8%.

Quelle: Internet Retailing

Dr. Katja Flinzner

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.