Was lange währt… – Carrefour plant internationalen Multi-Channel-Coup

Im Multi-Channel-Geschäft hat Europas größtes Einzelhandelsunternehmen Carrefour sich bislang zurückgehalten. Über diverse Online-Shops z.B. in Brasilien, Belgien und natürlich im Mutterland Frankreich verkauft der Handelsgigant teils per Lieferung, teils über Drive-In-Märkte sein Lebensmittel-Sortiment. Nun ist in Zusammenarbeit mit Pixmania eine große, international angelegte Multi-Channel-Offensive geplant. Zunächst in Frankreich und Belgien sowie kurz danach in Spanien und Italien sollen die bestehenden Plattformen mit dem Verkauf von Non-Food-Produkten kombiniert sowie On- und Offline-Geschäft miteinander verzahnt werden. Ziel ist es, Multi-Channel-Plattformen in allen europäischen Carrefour-Zielmärkten aufzubauen.

KF/msh | Quelle: InternetRetailing

Dr. Katja Flinzner

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.