contentIQ

Text & Web. Grenzenlos gut.


Grenzenlos gute Inhalte für digitale Unternehmen.

Inhalte entscheiden heute mehr denn je über den Erfolg.

Ich unterstütze Sie dabei,
  • die Qualität Ihrer Texte und Inhalte sicherzustellen,
  • diese auch mehrsprachig und grenzüberschreitend erfolgreich zu machen oder
  • relevante und zielgruppenorientierte Inhalte überhaupt erst zu erstellen.

Und, wenn Sie mögen, auch dabei, diesen Content dort unterzubringen, wo er am besten ankommt.

Grenzüberschreitend. Mit Herz und Verstand. Grenzenlos gut eben.

Grenzenlos.

Grenzenlos.

International verstanden werden.

  • Lokalisierung  
  • Internationalisierung  
  • Übersetzung  
  • DE | EN | FR | ES  
Gute Texte.

Gute Texte.

Leser- und nutzerfreundlich.

  • Lektorat | Redaktion  
  • Usability | UX  
  • Keywords | SEO  
  • Für Web & Print.  
Relevanter Content.

Relevanter Content.

Für Unternehmen aus der digitalen Welt.

  • Fachartikel  
  • Corporate Blogging  
  • Content Marketing  
  • Zu Web & eCommerce.  

Themen

Zu diesen Themen arbeite und schreibe ich, gerne mit einem Fokus auf Cross-Border-/Internationalisierungsaspekten.

Vielleicht auch bald für Sie?

Aktuelle Projekte & Veröffentlichungen

Mit diesen Themen habe ich mich zuletzt befasst.

Wie Kinder und Jugendliche den Wert ihrer Daten erkennen lernen

Datenschutz, Privacy, Sicherheit und Privatsphäre – wir alle wissen eigentlich genau, dass wir auf unsere Daten aufpassen müssen, um für Unternehmen und Behörden nicht gänzlich gläsern zu werden. Ob wir danach handeln, ist eine andere Frage. Denn wir rufen zwar laut nach Datenschutz, kümmern uns aber selber viel zu wenig darum, was mit unseren Daten passiert. Viel zu gerne nutzen wir Dienste, die Daten abgreifen, einfach weil sie bequem sind. Wenn Erwachsene schon mit dem Thema überfordert sind oder erst gar keine Lust haben, sich damit zu beschäftigen – wie sieht es dann mit dem Nachwuchs aus?

Weitere Informationen
DSGVO jenseits der Website: 5 Datenschutz-Basics für Freiberufler

SSL-Verschlüsselung, Datenschutzerklärungen und Einwilligungsboxen. Alles wichtig und für die DSGVO unabdingbar. Doch Datenschutz fängt lange vor der Website an und betrifft auch Büroschränke, E-Mails und das Sichern und Löschen von Daten. Spätestens wenn eure Website verschlüsselt ist und eure Datenschutzerklärung aktuell, wenn ihr Verträge mit allen externen Auftragsdatenverarbeitern abgeschlossen habt und ihr eure Kunden überall dort, wo ihr Daten abfragt, transparent informiert – spätestens dann macht es also Sinn, sich auch einmal Gedanken über ein umfassenderes Datenschutzkonzept jenseits der Website zu machen.

Weitere Informationen
Kinderleicht ist anders: Die DSGVO und Angebote für Kinder

Knapp zwei Monate vor dem Stichtag schlägt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hohe Wellen. Auch hier im Blog, wo es zuletzt darum ging, was die DSGVO für Freelancer und Einzelunternehmer bedeutet. Dabei geht es ganz „normalen“ Freelancern oder auch kleinen Gewerbetreibenden ja noch vergleichsweise gut und die Anforderungen lassen sich, auch wenn sie sicher den einen oder anderen Fallstrick mit sich bringen, durchaus mit halbwegs vertretbarem Aufwand umsetzen.
Komplizierter wird die DSGVO, wenn man sich mit seinen Angeboten nicht nur an Unternehmenskunden oder erwachsene Privatleute richtet, sondern (auch) an Kinder und Jugendliche.

Weitere Informationen
Meine Marke: Öfter mal was Neues. #personalbrandmix.

#personalbrandmix? Was’n das? Unter diesem Hashtag hat meine Kollegin Kerstin Hoffmann zur Blogparade aufgerufen: Dem komme ich gerne nach und erzähle deshalb pünktlich zum 8. Jahrestag meiner Selbstständigkeit von meiner Personenmarke und meinem persönlichen Kommunikationsmix. Und davon, wie die sich in den letzten 8 Jahren verändert haben.

Weitere Informationen
Was bedeutet die DSGVO für Einzelunternehmer und Freelancer?

Bereitet euch die DSGVO auch Bauchschmerzen? Habt ihr schlaflose Nächte, weil ihr nicht wisst, welche Datenschutzanforderungen auf euch als Freelancer oder Einzelunternehmer zukommen? Die Netzwelt hat ein neues großes Thema, das schon lange angekündigt war, aber bei vielen erst in den letzten Wochen so richtig durchgesickert ist und dabei mal mehr, mal weniger Panik ausgelöst hat: die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung). Erstmal die beruhigende Nachricht vorweg: Ein Grund zur Panik ist die DSGVO nicht.

Weitere Informationen

Kundenstimmen

Lesen Sie, was meine Kunden zu mir und contentIQ zu sagen haben.

„Danke für die schnelle und gewohnt gute Umsetzung, wir sind sehr glücklich mit der Übersetzung.“
(Kundenprojekt Übersetzung)

„Zuverlässig wie immer, herzlichsten Dank! Wir sind sehr zufrieden und werden mit unserem neuen Projekt bald wieder auf Sie zukommen!“ (Qualitätssicherung Online-Shop)

„Merci beaucoup pour ces traductions, c’est un vrai plaisir de travailler avec vous :).“
(Kundenprojekt Übersetzung)

„Ein 1-A-Artikel, großartig!“
(Fachartikel eCommerce)

„Danke nochmals für die beiden Websitechecks. Sowas habe ich immer gesucht – perfekt!“
(Beratung/QS Internationalisierung)

„Vielen Dank, man merkt, dass Sie sich bei jedem Schritt Gedanken machen. Ein solches Engagement kenne ich von niemand anderem, das weiß ich sehr zu schätzen.“ (Kundenprojekt Qualitätssicherung)

„Vielen Dank für den tollen Workshop, jetzt sehe ich echt klarer!“
(Workshop-Feedback SEO)

„Eine tolle Seminar-Erfahrung war das! So praktisch und verständlich konnte mir das noch niemand erklären.“
(Workshop-Feedback SEO)

„Ich muss das ja mal sagen, dass Sie ein Goldstück sind, wie umsichtig Sie sich um das Projekt kümmern. Vielen lieben Dank!“ (Kundenprojekt Lektorat)

„Super! So hatte ich mir das vorgestellt! ;-)“
(Kundenprojekt Übersetzung)

  • Übersetzung
  • Qualitätssicherung
  • Traduction
  • Fachartikel
  • Websitechecks
  • Lektorat
  • SEO-Workshop
  • SEO-Workshop
  • Lektorat
  • Übersetzung