contentIQ

Text & Web. Grenzenlos gut.


Grenzenlos gute Inhalte für digitale Unternehmen.

Inhalte entscheiden heute mehr denn je über den Erfolg.

Ich unterstütze Sie dabei,
  • die Qualität Ihrer Texte und Inhalte sicherzustellen,
  • diese auch mehrsprachig und grenzüberschreitend erfolgreich zu machen oder
  • relevante und zielgruppenorientierte Inhalte überhaupt erst zu erstellen.

Und, wenn Sie mögen, auch dabei, diesen Content dort unterzubringen, wo er am besten ankommt.

Grenzüberschreitend. Mit Herz und Verstand. Grenzenlos gut eben.

Grenzenlos.

Grenzenlos.

International verstanden werden.

  • Übersetzung  
  • Internationalisierung  
  • Lokalisierung  
  • DE | EN | FR | ES  
Gute Texte.

Gute Texte.

Leser- und nutzerfreundlich.

  • Korrektorat | Lektorat  
  • Usability | UX  
  • Keywords | SEO  
  • Für Web & Print.  
Relevanter Content.

Relevanter Content.

Für Unternehmen aus der digitalen Welt.

  • Fachartikel  
  • Corporate Blogging  
  • Content Marketing  
  • Zu Web & eCommerce.  

Themen

Zu diesen Themen arbeite und schreibe ich, gerne mit einem Fokus auf Cross-Border-/Internationalisierungsaspekten.

Vielleicht auch bald für Sie?

Aktuelle Projekte & Veröffentlichungen

Mit diesen Themen habe ich mich zuletzt befasst.

Von Socken, Smoothies und (nicht immer nur) smarter Technik

Müssen wir alles produzieren, was man produzieren kann? Kennt ihr das? Ihr wollt euch gesund ernähren, habt aber einfach nicht die Zeit, Obst und Gemüse frisch einzukaufen, zu schnippeln und in ein ess- oder trinkbares Format zu verwandeln? Dann braucht ihr wahrscheinlich einen Juicero. Der macht das alles für euch. Ihr braucht nur noch auf den Knopf drücken. Ehrlich. Und per WLAN lässt er sich auch noch steuern. Perfekt, oder?

Weitere Informationen
Von Langeweile, Likes und Luftschlössern

Kennt ihr Seth Godin? Der US-Autor und Unternehmer haut in seinem Blog regelmäßig kurze Gedankensplitter raus, die häufig bemerkenswert viel Weisheit beinhalten. Einer seiner letzten lautete „And then we got bored“ („Und dann wurde uns langweilig“) und macht auf eindrucksvolle Weise klar, wie gering unsere Aufmerksamkeitsspanne geworden ist und wie schnell neue Errungenschaften uns selbstverständlich erscheinen. Und dann schlägt er einen eleganten Haken zu einem der zentralen Probleme von Unternehmen, Freiberuflern, Content Marketern und Social-Media-Teams: Ist es unter diesen Umständen wirklich ein Wunder, dass unsere tollen Facebook-Posts oder cleveren Tweets nicht mehr Likes generieren?

Weitere Informationen
Wo kommen die rel-Attribute in euren WordPress-Links her?

Verwendet ihr für eure Website WordPress? Dann könnte euch in den vergangenen Tagen – seit dem Update auf die Version 4.7.4 – aufgefallen sein, dass eure Links in der Quellcode-Ansicht plötzlich anders aussehen. Alle Links, für die ihr „Link in einem neuen Tab öffnen“ ausgewählt habt, haben nämlich plötzlich zu ihrem Attribut target=“_blank“ noch das Attribut rel=“noopener noreferrer“ dazubekommen. Aber warum?

Weitere Informationen
Von Wahlfreiheit, Widerstand und WhatsApp

Warum die Qual der Wahl nicht immer mit Vielfalt zu tun hat. Kennt Ihr diesen Moment, in dem ein lange aufgebauter Widerstand bricht und man sich von der Masse mitreißen lässt? In dem man entscheidet, doch mit der Welle mitzuschwimmen, anstatt sich dagegen aufzulehnen? Weil man ja weiß, dass sie letzten Endes doch stärker ist? Weil es einfach zu anstrengend wird? Oder weil man die anderen vermisst, die sich schon vor längerer Zeit einfach haben mittreiben lassen?

Weitere Informationen
Von Dash Buttons, Dystopien und Datensilos

Im Laufschritt zum willigen Datenspender? Kennt ihr diese Artikel, die euch den Glauben an die Menschheit verlieren lassen? Zugegeben, in letzter Zeit gab es viel zu viele davon – Trump, Brexit, Le Pen, AfD & Co. lassen grüßen. Aber lässt man die politische Berichterstattung mal hinter sich, werden sie immerhin seltener – oder? Beim Durchscrollen durch meinen täglichen Job-Nachrichtenfeed zu eCommerce, Web und digitaler Bildung passiert mir es zumindest nicht so oft, dass mich ein Artikel ungläubig kopfschüttelnd hinterlässt. Aber es kommt vor. Zuletzt bei diesem hier.

Weitere Informationen

Kundenstimmen

Lesen Sie, was meine Kunden zu mir und contentIQ zu sagen haben.

„Danke für die schnelle und gewohnt gute Umsetzung, wir sind sehr glücklich mit der Übersetzung.“
(Kundenprojekt Übersetzung)

„Zuverlässig wie immer, herzlichsten Dank! Wir sind sehr zufrieden und werden mit unserem neuen Projekt bald wieder auf Sie zukommen!“ (Qualitätssicherung Online-Shop)

„Merci beaucoup pour ces traductions, c’est un vrai plaisir de travailler avec vous :).“
(Kundenprojekt Übersetzung)

„Ein 1-A-Artikel, großartig!“
(Fachartikel eCommerce)

„Danke nochmals für die beiden Websitechecks. Sowas habe ich immer gesucht – perfekt!“
(Beratung/QS Internationalisierung)

„Vielen Dank, man merkt, dass Sie sich bei jedem Schritt Gedanken machen. Ein solches Engagement kenne ich von niemand anderem, das weiß ich sehr zu schätzen.“ (Kundenprojekt Qualitätssicherung)

„Vielen Dank für den tollen Workshop, jetzt sehe ich echt klarer!“
(Workshop-Feedback SEO)

„Eine tolle Seminar-Erfahrung war das! So praktisch und verständlich konnte mir das noch niemand erklären.“
(Workshop-Feedback SEO)

„Ich muss das ja mal sagen, dass Sie ein Goldstück sind, wie umsichtig Sie sich um das Projekt kümmern. Vielen lieben Dank!“ (Kundenprojekt Lektorat)

„Super! So hatte ich mir das vorgestellt! ;-)“
(Kundenprojekt Übersetzung)

  • Übersetzung
  • Qualitätssicherung
  • Traduction
  • Fachartikel
  • Websitechecks
  • Lektorat
  • SEO-Workshop
  • SEO-Workshop
  • Lektorat
  • Übersetzung