Light Painting auf den Dächern der Stadt vor dem Nachthimmel

Von Nachbarn, Netzwerken und langen Nächten

Warum das Internet ein sehr, sehr großes Dorf ist. Kennt ihr jemanden, mit dem ihr euch sehr verbunden fühlt, den ihr aber noch nie im Leben persönlich gesehen habt? Nein, ich spreche nicht von Lieblingssängern oder anderen Prominenten, die noch nie von eurer Existenz gehört haben. Ich meine tatsächliche Beziehungen mit Austausch und Kommunikation, an denen beide Partner teilhaben. Bekanntschaften, Freundschaften – oder irgendwas dazwischen. Ich habe jede Menge von diesen vertrauten Fremden. Und ich verdanke sie alle dem Internet. Richtig: Dem bösen, gefährlichen, zeitraubenden und beziehungstötenden Internet.

Von Langeweile, Likes und Luftschlössern

Kennt ihr Seth Godin? Der US-Autor und Unternehmer haut in seinem Blog regelmäßig kurze Gedankensplitter raus, die häufig bemerkenswert viel Weisheit beinhalten. Einer seiner letzten lautete „And then we got bored“ („Und dann wurde uns langweilig“) und macht auf eindrucksvolle Weise klar, wie gering unsere Aufmerksamkeitsspanne geworden ist und wie schnell neue Errungenschaften uns selbstverständlich erscheinen. Und dann schlägt er einen eleganten Haken zu einem der zentralen Probleme von Unternehmen, Freiberuflern, Content Marketern und Social-Media-Teams: Ist es unter diesen Umständen wirklich ein Wunder, dass unsere tollen Facebook-Posts oder cleveren Tweets nicht mehr Likes generieren?

E-Commerce Analytics für Starter: Analytics und Social Media

eCommerce Analytics für Einsteiger: 6. Analytics und Social Media

Die Wege, auf denen man Kunden erreichen kann, sind in den vergangenen Jahren immer zahlreicher geworden. Einer der interessantesten ist zweifellos Social Media. Wie sieht ein Verkaufsprozess aus, wenn er auf eurer Facebook-Seite oder in eurer Twitter-Timeline beginnt? Und wie kann Analytics euch dabei helfen, ihn zu optimieren? Um diese Fragen dreht sich Teil 6 meiner eCommerce-Analytics-Serie im Blog von VersaCommerce.

International SEO

OffSite-Optimierung über Ländergrenzen (#SEOinternational – Teil 4)

Eine saubere OnSite-Optimierung ist auch im internationalen SEO die halbe Miete – aber eben nur die halbe. Auch außerhalb eurer eigenen Website darf die Optimierung gerne weitergehen, wenn ihr in anderen Ländern nachhaltig erfolgreich sein wollt. Was bei Linkbuilding & Co. über Ländergrenzen zu berücksichtigen ist, verrät euch der vierte und letzte Teil der #internationalSEO-Reihe.

Zuhören: Social Media Monitoring für Shopbetreiber

Wer Social-Media-Kanäle nicht nur dafür nutzt, die neuesten Angebote zu posten, sondern Reaktionen von Kunden, Gespräche und Mentions regelmäßig, großflächig und vor allem gezielt zu beobachten, der betreibt Social Media Monitoring. Wie das genau funktioniert, wie Ihr es nutzen könnt, um mehr über Eure Kunden und Euren Wettbewerb zu erfahren und was Ihr davon habt, habe ich in einem Artikel für netzaktiv zusammengefasst.