Beiträge

BarCamp Bonn 2018 | Sessions Freitag

Bonn barcampt, Bonn hustet, Bonn bildet #BCBN18

(Digitale) Bildung war eines der Schwerpunktthemen des #BCBN18. Meine Erkenntnisse des Tages: Albanien können wir beim Thema Digitale Bildung nicht viel vormachen. Mit ehrenamtlichem Engagement macht vischool.de Lehrer digital. Bildung funktioniert auch ohne Schule. Und: Ich hätte echt gerne die Session über HipHop besucht…

Digitale Regenbogenwelt?

Digitale Regenbogenwelt? #digiform

„Wie hat die Digitale Reformation euer Arbeitsleben verändert?“ fragt die Zielbar in ihrem Aufruf zur Blogparade unter dem Hashtag #digiform. Hmmm.
Wie beantwortet man so eine Frage, wenn es das eigene Arbeitsleben ohne Digitale Reformation so gar nicht gäbe? Die glitzernden und die düsteren Seiten meines digitalen Arbeitsalltags…

Digital Education Day 2017 | Köln | #ded17

Wie geht es der digitalen Bildung in Deutschland?

Unsere Gesellschaft ist digital. Aber sind es auch unsere Schulen? Wie gut bereiten die Schulen in Deutschland unsere Kinder auf eine digitalisierte Welt vor? Und wie nutzt das Bildungssystem, nutzen Schulen, Lehrer und Lehrerinnen die Möglichkeiten der digitalen Medien, um Bildung zu verbessern, zu individualisieren und unser aller Lebenswelt anzupassen?

It takes a team ....

Warum Content Marketing kein (reines) Marketing-Thema ist

Dass man im Netz mit Inhalten mehr Kunden erreicht als mit schnöden Werbebannern hat sich inzwischen in den meisten Unternehmen herumgesprochen. Und so heißt das vermeintliche Zaubermittel immer häufiger: Content Marketing. Also bekommt die Marketing-Abteilung die Aufgabe, ein Unternehmensblog aufzusetzen und Artikel zu schreiben. Nur – welche Artikel sollen das sein? Und wo kommen die her?

eCommerce of Things: Als die Dinge kaufen lernten

Es soll ja Handelsunternehmen geben, in denen die „Internet-Abteilung“ noch immer als eine Art Konkurrenz zum traditionellen, stationären Einzelhandel betrachtet wird. Dabei ist der Verkauf über das Internet genau genommen schon fast wieder Oldschool. Während dort noch Grabenkämpfe innerhalb des eigenen Unternehmens geführt werden, steht nämlich schon die nächste Handelsrevolution ins Haus. Und die hat es in sich.