Ganz oben auf der Liste: Kundenbindung im Online-Handel

In einer vom eCommerce-Anbieter eCommera beauftragten Umfrage haben britische Entscheider im eCommerce der Kundenbindung eine hohe Priorität eingeräumt. Gemeinsam mit der Effizienzsteigerung von Online-Marketing-Maßnahmen landete das Halten bestehender Kunden auf Platz 1 der Prioritäten der britischen Online-Händler.

Das Gewinnen neuer Kunden landete auf Platz 2, auf Platz 3 ihrer Prioriäten setzten die Händler auf der Insel Analysemaßnahmen sowie die Optimierung und den Einsatz von eCommerce-Technologie und -Innovationen. Schlusslicht der Prioritätenliste bildete die Kundengewinnung und -bindung anhand von Social Media Strategien.

Während die eCommera-Umfrage der Kundenbindung eine Top-Priorität einräumt, kommt eine Studie der Service Management Group (SMG) zu dem Ergebnis, dass 42% der Online-Einzelhändler in Großbritannien es schwierig finden, bestehende Kunden zu loyalen Kunden zu machen. Laut dieser Studie geben 64% der Händler den Großteil ihres Marketing-Budgets für die Gewinnung neuer Kunden aus – obwohl 63% zugeben, dass es profitabler ist, bestehende Kunden zu halten.

Quelle: InternetRetailing

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner