eCommerce-Startup: Rechtliche Vorgaben für deinen Online-Shop – Teil 2

eCommerce-Startup Teil 2
Wer einen Online-Shop eröffnen will, muss sich nicht nur Produktauswahl, Preisgestaltung und Marketingstrategien befassen, sondern kommt auch ums Paragraphen-Wälzen kaum herum. Der Gesetzgeber macht zahlreiche Vorgaben, wie ein Online-Shop und vor allem ein Bestellprozess gestaltet werden muss und als Shopbetreiber tut man gut daran, sich daran auch zu halten.
Für netzaktiv habe ich mich bereits in einem vergangenen Artikel mit den wichtigsten Aspekten rund um die Gründung sowie den Pflichttexten befasst. Doch ein Artikel reicht für dieses umfangreiche Thema einfach nicht aus. Deshalb geht es in Teil 2 nochmal in den Paragraphen-Dschungel: Diesmal zu den beiden neuralgischen Punkten Produktinformationen und Bestellprozess.

Zum ganzen Artikel: Eigener Online-Shop: So nimmst du die ersten Hürden – Teil 2

KF/msh

Dr. Katja Flinzner

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.