Wie ließe sich der eCommerce in der EU verbessern?

Unter dem Motto „Ihre Ideen können Europa verändern“ veranstaltet die EU bereits seit dem 23. September eine Online-Debatte zum europäischen Binnenmarkt. Über die Website yourideasforeurope.eu können EU-Bürger mit Unternehmen, Organisationen und politischen Entscheidungsträgern in Kontakt treten und über Gegenwart und Zukunft des EU-Binnenmarkts diskutieren. Der Monat befasst sich vor allem mit vier großen Themen, denen jeweils drei Tage mit umfangreicherem Programm gewidmet sind.

Eure Ideen können Europa verändern

© Europäische Union

Vom kommenden Montag, den 14. Oktober, bis Mittwoch, den 16. Oktober 2013, dreht sich alles um den eCommerce. Unter der Überschrift „Online kaufen, verkaufen und kommunizieren“ können Ideen zu Verbesserung des eCommerce in der Europäischen Union eingereicht werden und es finden Chats u.a. mit Mitgliedern der EU-Kommission statt.

Einige Chat-Themen:

14. Oktober / 10:30 Uhr
Neven Mimica: Consumer confidence: the vital ingredient for successful e-commerce – Commissioner Neven Mimica answers your questions in English and Croatian

15. Oktober / 11:00 Uhr
Alea Fairchild: Removing barriers for SMEs and cross-border e-commerce

15. Oktober / 15:00 Uhr
Christian Verschueren: E-commerce is a major driver for change in retail and consumer relations

15. Oktober / 16:00 Uhr
Andreas Schwab: Digital Single Market for European Citizens

16. Oktober / 17:00 Uhr
José Manuel Barroso: E-commerce and the digital economy

Den ganzen Monat über können Ideen zu allen Themen eingereicht und diskutiert werden. Die vielversprechendsten Ideen werden am Ende gesammelt und könnten – so die Aussage der Veranstalter – in die EU-Gesetze von morgen einfließen. Na, da fällt uns doch sicher so einiges ein, oder?

KF/msh | Quelle: yourideasforeurope.eu

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.