Wachstum im Online-Lebensmittelhandel

Der Branchenverband BITKOM kommt in einer repräsentativen Umfrage unter gut 1.000 Internetnutzern zu dem Ergebnis, dass der Online-Lebensmittelhandel in Deutschland durchaus Zukunft hat. Rund 4,5 Millionen Deutsche kaufen laut BITKOM bereits jetzt Lebensmittel über das Internet, das sind 9 Prozent aller Internetnutzer in Deutschland und dreimal soviel wie noch 2009. 19% aller Befragten hatten zwar noch keine Lebensmittel online bestellt, können sich dies prinzipiell aber durchaus vorstellen – unter den potentiellen Kunden sind verstärkt jüngere Nutzer sowie mehr Männer als Frauen.

In unseren europäischen Nachbarländern ist der Online-Einkauf von Lebensmitteln bereits zum Standard geworden: in Frankreich boomen Drive-In-Märkte, in England konnte kürzlich der mit einem innovativen, ökologisch inspirierten Konzept gestartete Branchenliebling Ocado Erfolgsmeldungen veröffentlichen und auch in Spanien sind sowohl Liefer- als auch Abholkonzepte auf dem Vormarsch. Auf dem deutschen Markt wollte der Online-Lebensmittelhandel dagegen bislang noch nicht so recht Fuß fassen, sogar amazons Versuche waren bislang von mäßigem Erfolg gekrönt. Doch aufgegeben hat der deutsche Lebensmitteleinzelhandel das Thema eFood noch nicht: nächste vielversprechende Schritte sind voraussichtlich Ende des Jahres von der REWE Gruppe zu erwarten. Warten wir’s ab – es bleibt spannend!

KF/msh | Quelle: BITKOM

> Mehr zum Online-Lebensmittelhandel in Europa: Fachartikel in der eCommerceLounge

Dr. Katja Flinzner

Textnerd, Teilzeit-Techie und Teejunkie. Sitzt an der Schnittstelle von Content und SEO und bringt komplexe digitale Themen in Fachartikeln, Workshops und Online-Kursen auf den Punkt. Bloggt seit 19 Jahren und schreibt heute hauptsächlich über Web, IT, eCommerce und digitale Bildung.
Dr. Katja Flinzner
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.