E-Commerce Analytics für Starter: Analytics und Marketing

eCommerce Analytics für Einsteiger: 5. Analytics und Marketing

In Teil 4 meiner eCommerce-Analytics-Serie für VersaCommerce habe ich mich vergangene Woche mit der Rolle von Analytics für die Optimierung der organischen Suche (SEO) auseinandergesetzt. Meist reicht die aber nicht aus, um genügend Kunden zu generieren. Dann sind Marketing-Maßnahmen gefragt, um Kunden auch auf anderen Kanälen zu erreichen. Welche Kennzahlen ihr bei der Beobachtung dieser Kanäle kennen und beobachten solltet, verrate ich im jetzt erschienenen fünften Teil der Serie.

International SEO

10 SEO-Tipps für die Internationalisierung eurer Inhalte (#internationalSEO – Teil 3)

Für eine Website oder einen Online-Shop möglichst gute Suchergebnisse zu erzielen, ist eine komplexe Angelegenheit. Wenn euer Webangebot auch noch in mehreren Sprachen angelegt und auf mehrere Länder fokussiert ist, macht das die Aufgabe nicht wirklich leichter. In Teil 3 meiner #internationalSEO-Serie verrate ich euch heute, auf welche Details ihr bei der Lokalisierung eurer Inhalte besonders achten solltet.

E-Commerce Analytics für Starter: Analytics und SEO

eCommerce Analytics für Einsteiger: 4. Analytics und SEO

Ihr wollt mehr über die Kauferfahrung eurer Kunden wissen? Dann solltet ihr früh ansetzen, denn der Verkaufsprozess beginnt nicht erst an eurer Ladentür. Die Wege, auf denen eure Kunden in den Shop kommen, solltet ihr deshalb mindestens genauso gut beobachten wie die, die sie in eurem Shop zurücklegen. Und gründlich analysieren, wie ihr sie optimieren könnt.

International SEO

Hrefwhat? Wie hreflang eure internationale Website strukturiert (#internationalSEO – Teil 2)

Mit hreflang könnt ihr eure internationale Website so strukturieren, dass Google immer genau weiß, wo was zu finden ist. Wie das konkret geht, was hreflang eigentlich ist, und worauf ihr dabei achten müsst, verrät euch Teil 2 der contentIQ-Serie #internationalSEO.

E-Commerce Analytics für Starter: Wachsen durch Analytics

eCommerce Analytics für Einsteiger: 3. Stabil wachsen mit Analytics

Besonders in der Wachstumsphase ist es wichtig, die entscheidenden Analytics-Kennzahlen im Auge zu behalten. Nur so lässt sich verhindern, dass große Investitionen in Maßnahmen und Kanäle gesteckt werden, die nicht den gewünschten Erfolg bringen. Und ein bisschen Geduld und Besonnenheit kann Wunder wirken.

International SEO

Länder, Sprachen und Strukturen (#internationalSEO – Teil 1)

Produktbeschreibungen übersetzen lassen und Content lokalisieren. Das sind zweifellos wichtige und unabdingbare Elemente einer erfolgreichen Internationalisierungsstrategie. Die Grundlagen für internationalen Erfolg legt ihr aber schon viel früher. Denn zur Entscheidung für eine konkrete Internationalisierungsstrategie gehören auch ganz grundlegende strukturelle und technische Fragen – gerade wenn ihr auch in Sachen Suchmaschinenoptimierung (SEO) gut aufgestellt sein wollt.

E-Commerce Analytics für Starter: Die wichtigsten Kennzahlen

eCommerce Analytics für Einsteiger: 2. Die wichtigsten Kennzahlen

Wenn ihr ein eCommerce-Startup führt, ist es wichtig, zu jedem Zeitpunkt zu wissen, wie es eurem Unternehmen gerade geht und in welcher Phase des Entwicklungsprozesses es sich befindet. Beginnt ihr zu früh damit, in Wachstum zu investieren, kann das schnell nach hinten losgehen, denn Wachstum ist nicht ausschließlich von Vorteil, sondern bringt auch neue Herausforderungen mit sich. Was, wenn ihr eure Waren gar nicht so schnell nachbestellen oder -produzieren kannst, wie sie bestellt werden? Wenn eure Mitarbeiter das angestiegene Bestellvolumen nicht so schnell abgearbeitet bekommen?

E-Commerce Analytics für Starter: Das richtige Werkzeug

eCommerce Analytics für Einsteiger: 1. Das richtige Werkzeug

Viele setzen Analytics fast automatisch mit Google Analytics gleich. Und keine Frage: Der Platzhirsch unter den Analytics-Tools ist aus gutem Grund beliebt. Doch es gibt auch Alternativen – und sinnvolle Ergänzungen. Teil 1 meiner Analytics-Serie zeigt Euch, welche Werkzeuge Euch was bieten – und was nicht.

bird feeding • Vertrauensbildung im eCommerce: Kein Hexenwerk

Vertrauensbildung im eCommerce: Kein Hexenwerk

eCommerce ist inzwischen zum Alltag geworden und gehört zum Netzerlebnis mittlerweile genauso selbstverständlich dazu wie E-Mails, Gruppennachrichten und Streaming-Angebote. Die großen Gewinner und Umsatztreiber sind aber in erster Linie die Global Player. Allen Hackerangriffen und ausführlicher Negativ-PR zum Trotz wachsen vor allem amazon, eBay, Zalando und Co. unaufhörlich – aber warum? Und was kann man als vergleichsweise kleiner Online-Händler tun, um in diesem Kampf David gegen Goliath zu bestehen?

E-Commerce-Analytics: Jetzt oder nie

7-teiliger-Guide: E-Commerce Analytics für Einsteiger

Habt Ihr schon mal Euren Kunden beim Einkaufen in Eurem Shop zugeschaut? Das Problem am Online-Handel ist ja, dass man sich nicht in den Laden stellen und einfach beobachten kann, wie die Kunden sich so verhalten: Kommen sie rein, sehen sich einmal um und verschwinden wieder? Oder laufen sie einmal durch den Laden, drehen 10 Produkte einmal um – und gehen dann wieder, ohne etwas zu kaufen? Oder kommen sie rein, laufen schnurstracks auf ein Produkt zu und stehen ein paar Sekunden später damit an der Kasse?