Großbritannien: Der eCommerce und die Mehrwertsteuer

Am gestrigen 04. Januar wurde in Großbritannien die Mehrwertsteuer um 2,5% auf runde 20% erhöht. Damit müssen Handel und Verbraucher sich nun mit der dritten Anpassung innerhalb von gut 25 Monaten arrangieren: erst am 01. Dezember 2008 war die Mehrwertsteuer für 13 Monate von 17,5% auf 15% reduziert worden, um die Wirtschaft anzukurbeln, seit 01.01.2009 […]

Schlichtungen im Online-Handel

Einem Vorschlag des baden-württembergischen Verbraucherschutzministers Rudolf Köberle (CDU) zufolge soll eine zentrale Online-Schlichtungsstelle für Streitfälle bei Online-Geschäften eingerichtet werden. Für die bundesweit einheitliche Vermittlung bei Konflikten zwischen Online-Händlern und -Kunden könnte die Schlichterstelle in Kehl, ein zur Organisation „Euro-Info-Verbraucher“ gehörendes Projekt,  mit der Schlichtungsstelle des Bundesverbandes „Die Verbraucher-Initiative“ zusammengelegt  werden. In Kehl werden bereits seit […]

Schuhe laufen international

Der deutsche Schuhversender Zalando hat nun einen Monat nach dem Start in Holland Anfang Dezember auch den Schritt in den französischen Markt gewagt. Damit ist Zalando dem aktuellen Trend zur Internationalisierung im Online-Handel gefolgt, der in der Schuhbranche – verglichen mit anderen Branchen – erstaunlich stark ausgefallen ist. Denn im Online-Schuhhandel ist derzeit viel Bewegung […]

2010: Rekordjahr für den Online-Handel

Laut aktueller Hochrechnung des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels (bvh), in Zusammenarbeit mit TNS Infratest, wird 2010 ein Rekordjahr für den Online- und Versandhandel. Zum ersten Mal wird der über Versand- und Online-Handel erreichte Umsatz die 30 Milliarden-Euro-Grenze überschreiten – insgesamt rechnet der bvh mit einem Gesamtumsatz von 30,3 Mrd. Euro. Im Sommer lag die Prognose […]

Kundenbindung im grenzüberschreitenden eCommerce

Die heutige Topstory im eCommerce-Magazin kommt aus dem Hause mehrsprachig handeln: Unter dem Titel „Kundenbindung im grenzüberschreitenden eCommerce“ beschäftigt sich mein Artikel mit den Möglichkeiten, auch über Länder- und Sprachgrenzen hinweg Kunden zu gewinnen und vor allem auch zu halten. Was muss bei der Internationalisierung von Online-Shops berücksichtigt werden? Wie lässt sich im internationalen Geschäft […]

Widerrufsrecht: Kein Wertersatz bei Prüfung der Ware

Das Bundeskabinett hat am 30.11.2010 einen Gesetzentwurf beschlossen, der die Regelungen des Wertersatzes bei Ausübung des Widerrufsrechts im Fernabsatz zu Gunsten des Verbrauchers ändern soll. Demnach können Händler, z.B. im Online-Handel, bei im Zuge des Widerrufsrechts zurückgesendeten Waren nur noch insofern Wertersatz vom Verbraucher verlangen „soweit dieser die gelieferte Ware in einer Art und Weise […]

Amazon europäisiert den Marketplace: Auslandslieferung mit FBA

Amazon bietet seinen Marketplace-Anbietern, die den Service „Fulfillment by Amazon“ (FBA) – also die Versandabwicklung ihrer Artikel durch Amazon – nutzen, ab sofort die Lieferung in 26 europäische Länder an – ohne zusätzliche Gebühren. Dabei können die Kunden zwischen zwei Ländergruppen wählen. Die 10-Länder-Gruppe enthält die Zielländer Österreich, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, […]

Ganz oben auf der Liste: Kundenbindung im Online-Handel

In einer vom eCommerce-Anbieter eCommera beauftragten Umfrage haben britische Entscheider im eCommerce der Kundenbindung eine hohe Priorität eingeräumt. Gemeinsam mit der Effizienzsteigerung von Online-Marketing-Maßnahmen landete das Halten bestehender Kunden auf Platz 1 der Prioritäten der britischen Online-Händler. Das Gewinnen neuer Kunden landete auf Platz 2, auf Platz 3 ihrer Prioriäten setzten die Händler auf der […]

Widerrufsrecht im Online-Handel: BGH-Urteil zum Wertersatz

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem aktuellen Fall zum Thema Wertersatz bei Ausübung des Widerrufsrechts im Online-Handel entschieden: wieder einmal zu Gunsten der Verbraucher. Im konkreten Fall ging es um das Ausprobieren eines online bestellten Wasserbetts. Obwohl der Händler die Widerrufsbelehrung mit einem Hinweis darauf ergänzt hatte, dass das Befüllen des Bettes mit Wasser eine […]

Großbritannien führend im eCommerce

Im Jahre 2009 kauften 31 Millionen britische User Waren und Reisen im Wert von 50 Milliarden Pfund über das Internet. Mit einem Umsatz von insgesamt 100 Milliarden Britischen Pfund (ca. 115 Milliarden Euro) und einem Anteil von 7.2% am britischen Bruttoinlandsprodukt ist die britische Internetwirtschaft die führende in der Welt. Das ist das Ergebnis eines […]